22 Mai 2012 ~ 0 Comments

Medizinisches Wörterbuch

Ein medizinisches Wörterbuch kann in vielerlei Hinsicht von Nutzen sein. Zum Einen bietet es natürlich in erster Linie Menschen ein Nachschlagewerk die in medizinischen Berufen tätig sind oder tätig werden wollen. Beispielsweise Medizinstudenten, Schwesternschülerinnen oder angehenden Arzthelferinnen. Aber auch für bereits ausgebildete Angestellte im Gesundheitsdienst ist es immer wieder eine Hilfe, wenn es beispielsweise um ein nicht das eigene Fachgebiet betreffende Thema geht oder um die korrekte Schreibweise.

Aber auch in privaten Haushalten findet man solche medizinischen Nachschlagewerke. So kann man beispielsweise unklare Arztbriefe nachschlagen die man von seinem Arzt mitbekommen hat oder auch bei auftretenden Symptomen nachschlagen welche eventuellen Ursachen es haben könnte. Hierbei ist jedoch eine gewisse Vorsicht geboten, da man auf diese Art und Weise schnell zu voreiligen Schlüssen kommt und sich eventuell sogar in Symptome hineinsteigern kann. Es empfiehlt sich daher immer erst der Weg zum Arzt und das medizinische Wörterbuch erst danach zur besseren Verständlichkeit hinzu zu ziehe und nicht vorab damit eventuelle eigene Diagnosen zu stellen.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/

Die einfachste und schnellste Art medizinische Begriffe nach zu lesen ist mittlerweile das Internet. Auch hier gibt es zahlreiche medizinische Wörterbücher wo man einfach nur noch den gesuchten Begriff eingibt und die Erklärung innerhalb weniger Sekunden auf dem Bildschirm präsentiert bekommt. Oft ist es in diesen medizinischen Suchmaschinen auch möglich einen Überbegriff einzugeben und dann eine Vielzahl von Erklärungen und Verweise zu bekommen. Unter anderem auch auf andere Webseiten oder beispielsweise auch Selbsthilfegruppen, wenn es sich um ein entsprechendes Krankheitsbild handelt.

Auch hier gilt allerdings ausdrücklich: ein medizinisches Wörterbuch dient nicht zur Eigendiagnosestellung und Selbsttherapie und ersetzt nicht den Gang zum Arzt!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.